Prima Giro Ausflug 2011

Legoland in Günzburg

Trotz Regen bei Start und Ziel in der Region Essenbach hatten wir im Legoland trockenes Wetter und gute Laune. Dass von den 88 Kindern und 22 Erwachsenen trotzdem einige nass geworden sind, lag dann an den zahlreichen Boots- und Wasserrutschenabenteuern im Legoland.

Piratenland, Land der Ritter oder Land der Safariabenteuer, es gab viel zu entdecken. Die Kinder zwischen 4 und 14 hatten ihre ganz eigenen Schwerpunkte. So rasten die einen von einem Fahrgeschäft zum anderen und dabei konnte es nicht schnell und hoch genug sein. Andere haben sich in den zahlreichen Legodekorationen verloren, die es im Park zu entdecken gab. Vögel im Gebüsch, Elefanten, Drachen, Bauarbeiter und sogar scheinbar schlafende Besucher entpuppten sich bei näherem Hinsehen als maßstabsgetreue Nachbildungen aus kleinen Plastik-Bausteinen.

Die neueste Attraktion "Star Wars" fand vor allem bei den älteren Kindern riesigen Anklang. In den insgesamt fünfeinhalb Stunden im Park kam garantiert keine Langeweile auf. Bei der Rückfahrt war die morgendlich verschlafene Ruhe dann lebhafter Ausgelassenheit gewichen. Ein kleiner Kontest im Witze erzählen half, die Energie in halbwegs geordnete Bahnen zu lenken. Für den Ausflug im nächsten Jahr wurden bereits zahlreiche Vorschläge von den begeisterten Kindern unterbreitet.