11 glückliche Gewinner!

11 Gewinnsparlosbesitzer der Raiffeisenbank Essenbach eG konnten sich im Juni über einen Gewinn von 500 € oder 1000 € freuen. Sechs davon kamen am 18.Juni in die Geschäftsstelle Essenbach zur offiziellen Überreichung. Die glücklichen Gewinner wurden von ihren Kundenberatern und den Vorständen der Bank mit Blumen und Wein begrüßt.

„Die Gewinnchancen bei Gewinnsparlosen sind überdurchschnittlich hoch. Diesen Monat konnten wir zusätzlich zu den 11 Geldgewinnen bereits einen wunderschönen Vespa Roller überreichen.“, freut sich Vorstand Christian Beck. Neben dem monatlichen Sparbetrag und den Gewinnchancen werden soziale und gemeinnützige Einrichtungen im Geschäftsgebiet unterstützt.

Traumhaft schöner Vespa-Roller gewonnen

Tanja Schmid, Geschäftsstellenleiterin in Essenbach, konnte im Juni diesen wunderschönen weißen Roller an die überraschte Gewinnerin übergeben.

Überschuldungsprävention bei Jugendlichen

Die Raiffeisenbank Essenbach eG macht sich stark

Frau Dorit Heigl von easy credit überreicht den Herren Klaus Santner, Vorstand Raiffeisenbank Essenbach; Dominik Baumann, Leiter Vertrieb und Christian Beck, Vorstand; eine Auszeichnung für ihre Spende für finanzielle Bildung.

Die Raiffeisenbank Essenbach eG engagiert sich seit Jahren in der Schulden-prävention bei Jugendlichen. Hierbei setzt die Genossenschaft voll auf Aufklärung. Mit einer Vortragsreihe ist die Bank in den Schulen präsent, um die jungen Menschen auf die finanziellen Gefahren im Internet aufmerksam zu machen, mit ihnen Haushaltsplanung zu trainieren und sie über die Konsequenzen des Kreditgeschäftes aufzuklären umso möglichst vor Überschuldung zu bewahren. Darüber hinaus gibt es eine Unterrichtseinheit über die Grundzüge des Bank- und Finanzgeschäftes.

...

Hier können Sie weiterlesen.

Rund ums Geld und Taschengeld

Die Reaiffeisenbank Essenbach besucht die Grundschule Ahrain mit viel Wissenswertem rund ums Geld.

Fisch in der Hosentasche stinkt, auf der Südseeinsel Yap kann man mit Steinen zahlen und im Mittelalter galt bei uns Salz als Zahlungsmittel. Die Erst- und Zweitklässler der Grundschule Ahrain staunten nicht schlecht, was alles herhalten musste, als es noch kein Geld gab.

...

Hier können Sie weiter lesen.

Bankbesuch in der Grundschule Niederaichbach

Was ist Geld? Warum ist Geld für die Erwachesenen so wichtig?

Warum kommt aus dem Geldautomaten Geld und wie kommt es da rein? Was hat man gemacht, als es noch kein Geld gab? Die Schüler der beiden 1. Klassen haben viele Fragen zum Thema Geld an Michaela Kappes von der Raiffeisenbank Essenbach eG.

...

Hier können Sie weiterlesen.